Arduino special characters : Chars erstellen, myLCDChars5x8

Arduino special characters : Chars erstellen, myLCDChars5x8

 

MyLCDChar5x8

Heute möchte ich euch ein Programm vorstellen mit dem Ihr einfach eigene LCD Chars für euer Display erstellen könnt.

Es ist Freeware und kostet somit nichts, wer mag kann ja was spenden.

Vom Prinzip ist es sehr einfach zu bedienen.

Ihr zeichnet eure Chars und könnt euch diese auch sofort auf dem LCD anzeigen lassen, noch während der Erstellung.
Wenn Ihr eure Chars fertig habt könnt Ihr auf „show Code“ klicken und euch wird der erforderliche Quellcode angezeigt, den Ihr dann in euer Programm einbauen könnt. Für die live Vorschau müsst ihr vorher die „MyLCD.ino“ auf den Arduino spielen, diese befindet sich im Programmordner, i.d.R. unter :

C:\Programme\arduinoclub\MyLCDChar5x8\MyLCD\MyLCD.ino“ bei 64Bit Rechnern im „C:\Programme (x86)\u.s.w…„.

In dem Fall würde die live Vorschau dann so aussehen :

MyLCDChar5x8_Arduino_LCDHier der Download als ZIP File, einfach entpacken, und die Setup.exe ausführen :

Download myLCDChars.zip
Größe : 471,3 kB

Sollte euer Browser nun meckern, das dies ein „ungewöhnlicher Download“ ist und Ihr euch nicht sicher seit, lest euch mal diese Post durch :

http://productforums.google.com/forum/#!topic/chrome-de/zR6FseDIHZ0

Viel Spaß damit, euer Arduinoclub Team.

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Hans-Willi sagt:

    Habe es auch Heruntergeladen, kein Virus tolles Programm.

  2. Sven sagt:

    Also das Programm kann man ohne Sorge laden, denn für Google ist jede Datei die eine Installation beinhaltet und die von Google noch nicht durchsucht wurde (das kann Wochen dauern eh das geschieht) ein ungewöhnlicher download.

    • Ralf sagt:

      Danke,
      auf der einen Seite ist das eine gute Funktion von Google, denn so werden Programme erstmal als nicht vertrauenswürdig eingestuft (was auch vollkommen richtig so ist)… auf der anderen Seite braucht Google Wochen um neue Programme in die Whitelist aufzunehmen.
      Dieses Programm wurde vom Arduinoclub Team erstellt und nicht von irgendwem, den wir nicht kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.