Arduino IDE Bibliotheken hinzufügen

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Hans-Jürgen Farin sagt:

    Warum kann man keine xxxlib.h direkt einbinden?
    Braucht man die zugehörige xxxlib.cpp?
    Und muss dann daraus eine Zip-Datei gemacht werden?

    • Ralf sagt:

      Normal sollte in deinem „Sketchbook-Speicherort“, den du in der Arduino IDE unter „Datei“ -> „Voreinstellungen“ nach schauen kannst, ein Verzeichnis „libraries“ sein, dort kommen die User-Bibliotheken rein, die Bibliotheken die mit der IDE geliefert wurden sind in dem Verzeichnis in dem sich die „arduino.exe“ befindet.
      z.B.
      C:\Users\deinName\Documente\Arduino\libraries\deineLib\
      -> deineLib.h
      -> deineLib.ccp

      Im Code kannst du diese dann mit #include aufrufen.

      Also im Ordner „libraries“ erstellst du ein Unterverzeichnis das genauso heist wie deine Lib, in diesem Verzeichnis ist mindestens eine *.h und *.ccp, alles ungepackt.

      mfg
      Ralf

  2. claude wagner sagt:

    bei mir ist time in der bibliothek vervügbar aber in der zeile mit dem include bleibt sie schwartz und ist wie nicht vorhanden. ich finde sie aber im verzeichnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.