ESTLCAM ARDUINO CNC Controller REV5.1

ESTLCAM ARDUINO CNC Controller REV5.1

Show the English Version :

*sofort zu Shop

Heute möchte ich euch den offiziellen Nachfolger der beliebten CNC Steuerkarte für ESTLCAM vorstellen.
Manche mögen sich fragen warum wir nochmal, wie sagt man so schön hier im Rheinland „Kohlen nach geschöppt“ haben ?
Damals wussten wir schon, das die Lösung mit dem „Override Shield“ für die Speed und Feed Funktion nur eine Übergangslösung für REV3 und 4 Steuerkarten sein kann.
In der neuen REV5.1 Version wurden die Funktion Speed und Feed over ride sofort im Board integriert.
Zudem wurden alle SMD Bauteile durch Durchsteckteile ersetzt, stabilere und Größe Schraubklemmen verbaut und alle von ESTLCAM vorgesehenen Ein-und Ausgänge ausgeschöpft.
Alle IC’s mit der Bauform DIL und der Nano Vers3 5V stecken auf Leersockeln, so das diese im Bedarfsfall ohne löten zu wechseln sind.

Leider ist es so, das die Erfahrung gezeigt hat, wenn was defekt ist, ist es zu 80% der Nano zu 15% der Operationsverstärker und zu 5% ein Optokoppler, genau deshalb werden wir diese Bauteile sockeln.
Das liegt einfach daran das der Nano das empfindlichste Bauteil darstellt, die Defekte reichen von Problemen am 340G Chip (serielle Kommunikation, Unterseite Nano) über kalte Lötstellen, Probleme mit den internen Pull-up Widerständen bis zum ausgerissenem USB Port.

Nun denn, die größte Änderung betrifft die Stromversorgung des externen Kreislaufes, wir haben den DC-DC Wandler durch einen Festspannungsregler auf 6V Basis ersetzt.
Insgesamt ist die Karte nun stabiler und einfacher zu bauen und zu Händeln.

Wir haben uns gefragt wann wir die Karte denn veröffentlichen, damit sich Käufer der REV04 Version nicht vor den Kopf gestoßen fühlen.
Ehrlich einen guten Zeitpunkt gibt es nie, irgendwann müssen wir das machen und der Zeitpunkt ist jetzt.

Die REV04 kann weiterhin gekauft werden.
Natürlich ist die Lieferung von evtl. Ersatzteilen für die REV03 und 4 gesichert, wenn einer was braucht und es ist nicht im Shop gelistet, einfach fragen.

ESTLCAM ARDUINO CNC Controller REV5.01

AC-CNC2017-2S REV05.1

Die Platine des  Prototypen war mal in Blau gehalten, wie man im Beitragsbild sehen kann, das hat uns nicht so gut gefallen, nun ist die professional hergestellte Platine beidseitig schwarz, mit den Maßen 106 x 78mm.
Die Befestigungslöcher haben einen Durchmesser von 3,5mm und sind symmetrisch mit einem Abstand von  98mm zu 70mm angeordnet.

Die REV5.1 Karte kann mit der selben Geschwindigkeit betrieben werden wie REV03 und 4, 120000 Hz.
Wer möchte kann sich an dieser Stelle die Berechnungen dazu ansehen :  REV04 (Leistung und Geschwindigkeit)

Nun eine kurze Übersicht der Anschlussmöglichkeiten der ArduinoClub CNC Steuerkarte in der REV5.1 :

  • IN 1 – 8 (Endschalter, Türkontakt, Längensensor, Taststift, Tastplatte u.s.w.)
  • OUT 1 und 2 (Laser, Kühlung u.s.w.)
  • DIR XYZ und Step XYZ (Motordriver, auch mehrere Driver pro Achse)
  • Inverter Ausgang (0-10V oder 0-5V, einstellbar)
  • DCM/FOR für Inverter (Frequenzumrichter für HF Spindel)
  • SpRel zusätzlicher Ausgang für nicht HF gesteuerte Fräsen wie z.B. Kress.)

Eine gute Übersicht bietet das Anschlussschema im PDF Format: Schema (Stand 16.11.2018)

Die Steuerkarte wird als Bausatz geliefert und da ausschließlich Durchsteckteile verbaut wurden ist sie einfach zu bauen.

Selbstverständlich gibt es eine Ausführliche Bauanleitung. : Anleitung (Stand 16.11.2018)

Video gefunden auf Youtube

Zum Shop

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Volker Grunst sagt:

    Hallo
    Ich habe die Version 5.11 und sie funktioniert einwandfrei.
    Würde aber gerne diese Platine in meine China 6040 ( 4 Achsen) einbauen als Ersatz für die vorhandene Stuerplatine die für Mach 3 ausgelegt ist.
    Ich verzichte gerne auf die 4. Achse wenn ich meine Chinafräse mit Estlcam stuern könnte .
    Hat irgendwer ein Anleitung für mich ?
    Bin kein Elektriniker sondern gelernter Metaller .

    Gruß
    Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.